Auswahlberatung

Diese Systeme könnten Sie interessieren

Vielen Dank!

 

Sie sehen nun nachfolgend alle Systeme, die nach Angaben der Anbieter den von Ihnen vorgegebenen Anwendungsbereich unterstützen. Am Ende der Liste können Sie die Auswahl weiter einschränken, indem Sie Ihre Vorgaben zur verwendeten Hardware im Fahrzeug bzw. am mobilen Objekt spezifizieren.


GPSauge IN1

von GPSoverIP GmbH


Die Systemfamilie der GPSoverIP besteht aus den Endgeräten GPSauge IN1 bzw. MI6 und den zentralen Anzeige- und Auswertemöglichen "GPS-Explorer" als Web-Version sowie als mobile App und kann beliebig kombiniert werden. Der GPS-Explorer (browserbasiertes Webportal) gehört zum Lieferumfang aller GPSaugen (Telematikeinheit). Es handelt sich um eine leistungsfähige Anwendung zur Steuerung von Flotten jeder Größe. Ganz egal ob nur ein oder tausende von Fahrzeugen verwaltet werden müssen: Er gibt dem Nutzer nicht nur den Überblick über seinen Fuhrpark, er enthält auch eine ganze Reihe von Werkzeugen, welche die tägliche Arbeit erleichtern. Dabei lässt er sich durch seinen intuitiven Aufbau erstaunlich leicht bedienen. Der GPS-Explorer steht dem Nutzer als Web-Version, als auch in Ausführungen für mobile Endgeräte zur Verfügung (GPS-Explorer mobile). Somit kann der Nutzer von überall auf der Welt seine Flotte steuern. Durch seine Mehrplatzfähigkeit können Sie ihn auch auf beliebig vielen Arbeitsplätzen aufrufen und wenn gewünscht mit unterschiedlichen Berechtigungsstufen. Der GPS-Explorer wird permanent aufgewertet und erweitert. Dabei fließen die Anregungen von Kunden und neueste Anforderungen der jeweiligen Branche in den Entwicklungsprozess mit ein. Der Anwender arbeitet somit immer mit einer Software, welche in jeder Hinsicht dem neuesten Stand entspricht. Das GPSauge IN1 (All-in-One Lösung) ist die Telematik-Einheit, die die Anforderungen aller Branchen erfüllt. Alle erforderlichen Anschlüsse bzw. Techniken sind in dieser Einheit integriert. Auch Funktionen wie die Twin-CAN/FMS-Anbindung, der Remote Download (digitaler Tacho) und eine Business-Navigation sind standardmäßig on board. Das GPSauge IN1 bietet darüber hinaus Dienste wie Live-Ortung, Kommunikation und den benötigten Datenaustausch in Bezug auf die entsprechende Branche. Das robuste 7“ Touchdisplay mit Anti-Reflection-Coating sorgt für eine brillante Darstellung und optimale Touch-Bedienung. Zudem ist es nach allen Seiten individuell anpassbar: Einerseits lassen sich eigenständige Programme auf dem Gerät installieren (OverIP Apps), andererseits können die erzeugten Daten in bestehende ERP-Systeme bzw. Büroanwendungen integriert werden – sofern gewünscht. Die technische Ausstattung und die hohe Verarbeitungsqualität machen die Telematik-Lösung GPSauge IN1 zum zuverlässigen Helfer für den täglichen Einsatz. (Bilder: GPSoverIP)

AutoLogg

von AMV Networks GmbH


AutoLogg ist die cloudbasierte finanzamt- und DSGVO-konforme Fahrtenbuch-Software für große Firmen mit Flotten, kleine Unternehmungen und Privatpersonen. Die Software empfängt Fahrzeugdaten mittels einer in Sekunden installierbaren Hardware. Aufgezeichnete Fahrten können via Smartphone, Tablet oder PC bearbeitet und über Schnittstellen (z.B. SAP) bereitgestellt werden. (Bild: AutoLogg)


Mit Reveal können Fuhrparkmanager ihre Flottenfahrzeuge in nahezu Echtzeit orten, versteckte Kosten aufdecken und Potenziale für mehr Produktivität und Effizienz entdecken und ausschöpfen. Die Software überträgt die Leistungsdaten der Fahrzeuge in die tatsächlichen Betriebskosten. Im Zentrum von Reveal steht ein Dashboard mit allen wichtigen Flotteninformationen, wie eine übersichtlich gestaltete, interaktive Live-Karte, Diagramme, Berichte und grafisch aufbereitete Analysen. Individuelle Parameter wie Durchschnittsgeschwindigkeiten und -überschreitungen, Fahrweise sowie die Standzeiten und die Anzahl von Stopps können festgelegt werden. Aber auch Daten über die zurückgelegten Strecken, dem Kraftstoffkauf und -verbrauch, die Fahrzeug- und Motoraktivität sowie Wartungskosten kann man leicht abrufen. Zudem ermöglicht die Software durch die Auftragsmanagement-Lösung eine einfache Auftragsverwaltung, Terminplanung und Disposition. Das System funktioniert über jeden herkömmlichen Webbrowser wie auch eine mobile App (für iOS und Android). (Bilder: Verizon)

TSI Fleetmanager

von TSI Telematic Services GmbH


Der TSI Fleetmanager ist eine WEB-Plattform - die Telematik-Lösung für Unternehmen für alle Standard- und Speziallösungen. Angefangen von Fahrzeug-Telematik und Flottenmanagement über live Kraftstoffverbrauchserfassung und Sensorik- z.B. zur Erfassung von Kühltemperaturen, Füllständen und Betriebsstunden, Diebstahlschutz, bis hin zum Einsatz bei mobiler Arbeitszeit- und Prozesserfassung oder Objektverwaltung. Auch das Tacho-Fern-Auslesen mit Live-Visibility, ist im TSI Fleetmanager integriert. Die Daten der Fahrerkarte und die des Massenspeichers des digitalen Tachographen werden automatisch ausgelesen, archiviert und ausgewertet. Die besondere Stärke des TSI Fleetmanagers liegt in der modularen Plattformarchitektur, welche eine unerreichte Flexibilität und unbegrenzte Anpassungsmöglichkeiten an individuelle Aufgabenstellungen und Einsatzszenarien bietet. (Bilder: TSI Telematic Services)

Addsecure Codriver

von Addsecure Smarttransport GmbH


Der modulare Aufbau unserer Telematiksuite ermöglicht es uns das System ganz an Ihre Bedürfnisse anzupassen. Ob von Beginn an oder starten Sie mit einfachen Lösungen und erweitern diese später bei Bedarf. Behalten Sie den Überblick über Arbeitszeiten, Lenk- und Ruhezeiten, Auftragsmanagement, Nachrichten, Workflows, ECO Driving und vieles mehr! (Bild: Addsecure)

GT3850 »Teamy«

von AREALCONTROL GmbH


Fahrzeuge, Maschinen und stromlose Güter wie Container, Behälter, Lademittel, Werkzeuge, Equipment können im Telematik-Portal abgebildet werden. Ziel, Zweck und Strategie bestimmen die Hardware-Auswahl. Erweiterungen können modular per Update erfolgen. Alle Telematik-Systeme bieten GPS-Ortung, Erschütterungs-Sensor, I/O-Anschlüsse sowie BLE-Fähigkeit (Bluetooth Low Energy), GeoFencing (virtuelle Zäune), TimeFencing und unbegrenzten Spurverlauf mit entsprechenden Reports im Portal. Spezielle Hardware und OEM-Systeme können binnen kurzer Zeit eingebunden werden, z.B. Systeme für Lokomotiven und Spezialfahrzeuge. Branchenspezifische IoT-Lösungen mit eigenen Portalen zur Steuerung und Monitoring von Maschinen, Anlagen, Gebäudetechnik u.dgl. können ereignisgesteuert integriert werden, z.B. als IoT-Service-Auftrag mit anschließend automatischer Disposition und mobilem Auftragsversand an Service-Personal. (Bilder: Arealcontrol)

GT3630 »Speedy«

von AREALCONTROL GmbH


Fahrzeuge, Maschinen und stromlose Güter wie Container, Behälter, Lademittel, Werkzeuge, Equipment können im Telematik-Portal abgebildet werden. Ziel, Zweck und Strategie bestimmen die Hardware-Auswahl. Erweiterungen können modular per Update erfolgen. Alle Telematik-Systeme bieten GPS-Ortung, Erschütterungs-Sensor, I/O-Anschlüsse sowie BLE-Fähigkeit (Bluetooth Low Energy), GeoFencing (virtuelle Zäune), TimeFencing und unbegrenzten Spurverlauf mit entsprechenden Reports im Portal. Spezielle Hardware und OEM-Systeme können binnen kurzer Zeit eingebunden werden, z.B. Systeme für Lokomotiven und Spezialfahrzeuge. Branchenspezifische IoT-Lösungen mit eigenen Portalen zur Steuerung und Monitoring von Maschinen, Anlagen, Gebäudetechnik u.dgl. können ereignisgesteuert integriert werden, z.B. als IoT-Service-Auftrag mit anschließend automatischer Disposition und mobilem Auftragsversand an Service-Personal. (Bilder: Arealcontrol)

GT3060 »Obidy«

von AREALCONTROL GmbH


Fahrzeuge, Maschinen und stromlose Güter wie Container, Behälter, Lademittel, Werkzeuge, Equipment können im Telematik-Portal abgebildet werden. Ziel, Zweck und Strategie bestimmen die Hardware-Auswahl. Erweiterungen können modular per Update erfolgen. Alle Telematik-Systeme bieten GPS-Ortung, Erschütterungs-Sensor, I/O-Anschlüsse sowie BLE-Fähigkeit (Bluetooth Low Energy), GeoFencing (virtuelle Zäune), TimeFencing und unbegrenzten Spurverlauf mit entsprechenden Reports im Portal. Spezielle Hardware und OEM-Systeme können binnen kurzer Zeit eingebunden werden, z.B. Systeme für Lokomotiven und Spezialfahrzeuge. Branchenspezifische IoT-Lösungen mit eigenen Portalen zur Steuerung und Monitoring von Maschinen, Anlagen, Gebäudetechnik u.dgl. können ereignisgesteuert integriert werden, z.B. als IoT-Service-Auftrag mit anschließend automatischer Disposition und mobilem Auftragsversand an Service-Personal. (Bilder: Arealcontrol)

FLEETIZE

von FLEETIZE GmbH


Vollumfängliches Fuhrpark- & Personalmanagement inkl. GPS-Live-Ortung, Routenverfolgung, Multi-User Funktion mit Berechtigungsstruktur, digitales & finanzamtskonformes Fahrtenbuch, Dynamic Reports, Arbeitszeiterfassung, digitale Fahrzeugakte, Alarmierungen, Manipulationsschutz und mehr. Referenzanwender: Fraport AG, Wüstenrot Württembergische, GAZI, ViveLaCar GmbH (Bilder: Fleetize)